Herrenlose Tüte gesprengt
Polizei räumt Berliner Bahnhof

Der Berliner Bahnhof Friedrichstraße ist am Dienstagnachmittag teilweise gesperrt worden. Grund ist ein nicht identifiziertes Gepäckstück.

HB BERLIN. Die Bundespolizei hat an dem Bahnhof zur Vorsicht eine herrenlose Tüte gesprengt, die sich hinterher als harmlos herausstellte. Ein Sprecher sagte, die Tüte sei von den Beamten an der angrenzenden Brücke über die Spree entdeckt worden. Für die Sprengung habe der Zug-Verkehr für drei Minuten unterbrochen werden müssen..

Der Bahnhof Friedrichstraße ist einer der Knotenpunkte des Schienenverkehrs in Berlin.

Über ihn laufen nicht nur wichtige Fernverbindungen der Deutschen Bahn sondern auch viel frequentierte Verbindungen des öffentlichen Personennahverkehrs. Der Bahnhof Friedrichstraße umfasst eine oberirdische sowie eine unterirdische S-Bahn-Haltestelle sowie eine Haltestelle der U-Bahn.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%