Herzbeschwerden
Marcel Reich-Ranicki im Krankenhaus

Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki (85) ist bereits am Samstagabend mit Herzbeschwerden in eine Klinik gebracht worden. Wie ein Sprecher des Klinikbetreibers Asklepios am Sonntagabend bestätigte, werde er im Hamburger Krankenhaus St. Georg behandelt.

HB HAMBURG. Dem 85- Jährigen soll am Montag ein Herzschrittmacher eingesetzt werden. Bei ihm sei das Sick-Sinus-Syndrom festgestellt worden, heißt es unter Berufung auf Ärzte.Dabei träten auch Herz-Rhythmus-Störungen auf.Unmittelbare Lebensgefahr besteht nicht.

Reich-Ranicki wurde laut dem Zeitungsbericht bereits am Samstagabend wegen akuter Beschwerden mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und auf der Intensivstation behandelt. Zuvor sei ihm nach einer Veranstaltung in seinem Hamburger Hotel übel geworden. Reich-Ranicki halte sich mit seiner Frau in der Hansestadt auf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%