Hintergrund
Regelungen in anderen Ländern

Niedersachsen hat im Alleingang den Führerschein mit 17 eingeführt. Auch in vielen anderen Ländern dürfen junge Leute bereits hinters Steuer, bevor sie 18 sind.

HB HANNOVER. Hier eine Auswahl:

BELGIEN: Mit 17 Jahren kann ein vorläufiger Führerschein erworben werden. Voraussetzung sind einige Fahrstunden, ein erfahrener und benannter Beifahrer und ein „L“-Schild am Auto.

ÖSTERREICH: Mit dem Beginn der Fahrausbildung kann im Alter von 16 Jahren begonnen werden. Die Prüfung kann man aber erst mit 17 ablegen, wenn 3 000 Kilometer Fahrpraxis in Begleitung nachgewiesen werden. Für Führerschein-Neulinge gilt eine dreijährige Probezeit.

FRANKREICH: Nach der theoretischen Prüfung und 21 Fahrstunden dürfen junge Leute vom 16. Lebensjahr an hinters Steuer. Bedingung ist eine Begleitperson, die mindestens fünf Jahre den Führerschein hat und kein Verkehrssünder ist.

SPANIEN: Jugendliche können bereits mit 17 Jahren einen Führerschein machen. Alleine fahren dürfen sie allerdings erst nach dem 18. Geburtstag.

ITALIEN: In Italien kann man mit 18 Jahren den Führerschein machen. Wer Fahrstunden nimmt, darf aber bereits vor der Prüfung ans Steuer, wenn ein anderer Autofahrer mit Führerschein daneben sitzt.

SKANDINAVIEN: In den skandinavischen Ländern gibt es unterschiedliche Regelungen. In Dänemark und Finnland gilt: Erst mit 18 Jahren gibt es den Führerschein ohne weitere Sonderregelungen. In Norwegen und Schweden hingegen können 16- und 17-Jährige eine Erlaubnis zum Übungsfahren beantragen und dürfen dann in Begleitung eines erfahrenen Autofahrers ans Steuer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%