Hohe Verluste für Unternehmen
Zehntausende New Yorker sind seit Tagen ohne Strom

Zehntausende New Yorker sind auch am Samstag weiter ohne Strom gewesen. Sechs Tage in Folge müssen Teile der Stadt inzwischen auf die Stromversorgung verzichten.

HB NEW YORK. Der Grund für den Ausfall war weiterhin unklar, wie die Versorgungsbetriebe mitteilten. Das Energieunternehmen Con Edison hatte zunächst von weniger als 2 500 betroffenen Kunden im Viertel Queens gesprochen, diese Zahl jedoch später auf 26 000 korrigiert.

Bürgermeister Michael Bloomberg erklärte, vermutlich seien etwa 100 000 Menschen betroffen. Bloomberg sagte, die Stadt hätte sich intensiver eingeschaltet, wäre ihr die Zahl der Betroffenen bekannt gewesen.

Der Stromausfall hatte am Montag zunächst nur wenige Bezirke in Queens getroffen. Auch Teile des Flughafens LaGuardia waren mehrfach ohne Strom. Auch mehrere hundert Unternehmen sind betroffen. Der Besitzer eines Lebensmittelladens sagte, er habe wegen des Stromausfalls 30 000 Dollar (23.600 Euro) verloren. Ein Sprecher des Energieunternehmens äußerte die Hoffnung, dass die Mehrzahl der Haushalte am Sonntag wieder am Netz sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%