Im Alter von 90 Jahren
Baron Elie Robert de Rothschild gestorben

Eines der bekanntesten Mitglieder der Rothschild-Dynastie, Baron Elie Robert de Rothschild, ist am Montag gestorben. Der 90-Jährige sei in seinem Jagdhaus in Tirol einem Herzinfarkt erlegen, teilte die Polizei mit.

HB WIEN. Rothschild habe in der Nähe von Scharnitz einige Tage mit Freunden beim Jagen verbracht und eigentlich in dieser Woche nach Frankreich zurückkehren wollen, hieß es. Erst Mitte Juni war der Patriarch des französischen Bankenimperiums, Baron Guy de Rothschild, im Alter von 98 Jahren in Paris gestorben.

Der Banker wurde unter anderem durch seine Aufbauarbeit des berühmten Weingutes Chateau Lafite Rothschild nach dem Zweiten Weltkrieg bekannt. In den vergangenen Tagen war er nach Angaben der Nachrichtenagentur APA noch mit Freunden in dem Jagdrevier im Karwendelgebirge zur Jagd unterwegs gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%