Im nordrhein-westfälischen Unna
Vater nahm seine Kinder als Geiseln

Ein bewaffneter Mann hat im nordrhein-westfälischen Unna seine beiden Kinder am Montag mehrere Stunden als Geiseln genommen.

Reuters DÜSSELDORF. Nach etwa fünf Stunden habe der 33-Jährige aufgegeben und und sei festgenommen worden, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Zuvor hatte sich der Mann mit seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau und deren Lebensgefährten gestritten. Niemand sei verletzt worden. Ob es sich bei der Schusswaffe um eine scharfe Waffe gehandelt habe, sei bislang unklar.

Bei der Auseinandersetzung mit seiner Frau war nach Angaben der Polizei ein Schuss gefallen. Danach hatte sich der Mann in der Wohnung seiner Frau mit den drei- und sechsjährigen Kindern verschanzt. Zuvor hatte er das Fahrzeug des Lebensgefährten der Frau in Brand gesteckt. Die Polizei sperrte den Tatort weiträumig ab und verhandelte mit dem 33-Jährigen, der dann schließlich aufgab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%