Im Verlauf ziehen Schauerwolken auf
Sommer läuft am Montag zur Hochform auf

Der Altweibersommer präsentiert sich am Montag noch einmal in Bestform. Bei auffrischendem Südwestwind steigen die Temperaturen bundesweit auf 23 bis 29, im Süden örtlich auf 30 Grad, erwartet der Wetterdienst Meteomedia in Bochum.

HB BOCHUM. Im Tagesverlauf ziehen vor allem im Westen und Nordwesten mit düsteren Schauerwolken die ersten Vorboten des kalendarischen Herbstanfangs am Dienstag auf.

In der regnerischen Nacht kann es von der Nordsee südostwärts blitzen und donnern. Im Süden Bayerns sowie vom Erzgebirge bis zum Oderbruch bleibt es noch trocken und teils klar. Am Dienstag ziehen die dicken Schauer- und Gewitterwolken weiter Richtung Südosten. Das Quecksilber sinkt auf kühle 15 bis 20, im Südosten 22 Grad.

Stürmische Böen sind möglich. Am Mittwoch wird es wieder sonniger, es bleibt aber kühl. Erst am Donnerstag soll die 20-Grad-Marke erneut übersprungen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%