Im Westen und Süden teils heftige Schauer und Gewitter
Vor allem in Süddeutschland wird es richtig heiß

Deutschland steht die erste richtige Sommerhitze bevor: In der Südhälfte sollen die Temperaturen am (morgigen) Dienstag auf 25 bis 33 Grad steigen, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Montag vorhersagte.

ap FRANKFURT/MAIN. In der Nordhälfte liegen die Höchsttemperaturen am Dienstag zwischen 21 und 28, an der See zwischen 15 und 20 Grad. Dabei ist es zunächst meist stark bewölkt oder bedeckt, im Tagesverlauf gewinnt die Sonne auch im Osten und in der Mitte Deutschlands die Oberhand. Im Westen bleibt es dagegen meist stark bewölkt. Weitgehend ist es trocken, nur ganz vereinzelt können sich Wärmegewitter bilden.

Am Mittwoch ist es heiter und trocken. Im Westen und Südwesten bilden sich nach teils sonnigem Tagesbeginn kräftige Quellwolken. Vor allem nachmittags und abends kommt es dort zu - mitunter recht kräftigen - Schauern und Gewittern. Erneut wird es im Süden am heißesten: Hier steigen die Temperaturen auf 32 oder 33 Grad, vereinzelt wird es sogar heißer. Sonst liegen die Höchsttemperaturen meist zwischen 25 und 30 Grad, im Norden und Nordosten bleibt es mit 19 bis 25 Grad etwas kühler.

Am Donnerstag ist es in der Nordhälfte meist sonnig oder heiter. In der Südhälfte überwiegt starke Bewölkung, im Tagesverlauf entwickeln sich verbreitet Schauer und Gewitter. Die Tageshöchsttemperaturen liegen meist zwischen 24 und 29 Grad, an der Küste ist es etwas kühler. In der Nacht zum Freitag lassen die Schauer und Gewitter in der Südhälfte Deutschlands nur langsam nach.

Birkenpollen-Allergiker können allmählich aufatmen: Die Belastung ist fast in ganz Deutschland nur noch schwach, vereinzelt mäßig. Die Belastung mit Gräser-Pollen ist fast überall mäßig, in Ostdeutschland teilweise mäßig bis stark.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%