In den kommenden Nächten
Sternschnuppen im Anflug

Sterngucker können sich in den kommenden Nächten auf ein besonderes Himmelsschauspiel einstellen. Hunderte Sternschnuppen werden bei klarer Nacht am Firmament funkeln.

Sie stammen aus dem Meteorstrom der Perseiden, der vor allem vom 10. bis 14. August aktiv ist. „Von 22.00 Uhr bis 04.00 Uhr früh lassen sich die Sternschnuppen am besten beobachten“, sagte der Berliner Astronom Dieter Herrmann, langjähriger früherer Direktor der Archenhold Sternwarte, in einem DPA-Gespräch. Der Höhepunkt des Himmelsfeuerwerks ist in der Nacht vom 12. auf den 13. August zu erwarten. Herrmann rechnet mit rund hundert Sternschnuppen pro Stunde, die bei klarer Sicht von der gesamten Nordhalbkugel der Erde aus zu sehen sein werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%