Intercity rast in Regionalzug
Zwei Tote bei Zugunglück in Amsterdam

Bei Amsterdam ist ein Intercity in einen Regionalzug gerast. Mindestens zwei Menschen wurden getötet.

HB BERLIN. Kurz vor dem Hauptbahnhof in Amsterdam ist es am Freitag zu einem scheren Zugunglück gekommen. Nach Angaben der niederländischen Nachrichtenagentur NOS wurden zwei Menschen getötet und etwa 15 Menschen verletzt.

Augenzeugen berichteten, ein Intercity sei in einen Regionalzug gerast. Die Lokomotive des Intercity habe sich unter den letzten Waggon des Regionalzuges gebohrt, der bei dem Aufprall in die Luft geschleudert worden sei.

Auch Stunden nach dem Unglück wurde in den Trümmern nach Verletzten gesucht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%