Islamische Pilgerfahrt Hadsch
Zahl der Massenpanik-Toten steigt auf 769

52 weitere Menschen sind in Saudi-Arabien nach einer Massenpanik ihren Verletzungen erlegen. Insgesamt steigt die Zahl der Opfer, die in dem Gedränge während der Pilgerfahrt Hadsch nach Mekka starben, auf 769 an.

DubaiDie Zahl der Toten bei der Massenpanik während der Pilgerfahrt Hadsch nach Mekka ist auf 769 gestiegen. Dies seien 52 Menschen mehr als bisher angenommen, teilte der saudi-arabische Gesundheitsminister Chalid al-Fali am Samstag mit. Sie seien in Krankenhäusern ihren Verletzungen erlegen. 934 Menschen seien bei der Panik am Donnerstag verletzt worden.

Es war die schwerste Katastrophe bei der islamischen Wallfahrt seit Juli 1990, als 1462 Pilger in einem Tunnel nahe Mekka erdrückt wurden. Beide Vorfälle geschahen am Tag des muslimischen Opferfestes Eid al-Adha, dem höchsten Feiertag im Islam. In Mekka versammelten sich etwa zwei Millionen Menschen zur Hadsch.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%