Jeralean Talley
Ältester Mensch der Welt gestorben

Sie wurde 116 Jahre alt: Am Mittwoch ist die US-Amerikanerin Jeralean Talley gestorben, die bis dahin älteste Frau der Welt. Ihre Nachfolgerin kommt ebenfalls aus den USA und feiert im Juli Geburtstag.
  • 0

DetroitDer älteste bekannte Mensch der Welt ist im Alter von 116 Jahren gestorben. Jeralean Talley schied am Mittwoch in ihrem eigenen Haus in Inkster, einem Vorort der US-Metropole Detroit, aus dem Leben, wie ihre Tochter am Donnerstag bekannt gab. Ihre Mutter sei kürzlich wegen Flüssigkeit in ihrer Lunge in einem Krankenhaus behandelt worden, aber dann nach Hause zurückgekehrt. „Genau dorthin, wo sie sein wollte.“

Talley war im Mai 116 Jahre alt geworden. Dem gerontologischen Forschungsinstitut GRG zufolge war sie damit der älteste Mensch der Welt. Anfang April waren die Rekordhalterinnen vor ihr gestorben, die Japanerin Misao Okawa mit 117 Jahren und wenige Tage später die Amerikanerin Gertrude Weaver mit 116. Talley und Weaver folgt nun eine weitere Landsfrau nach: Susannah Jones aus Brooklyn. Sie feiert im Juli ihren 116. Geburtstag.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Jeralean Talley: Ältester Mensch der Welt gestorben"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%