Aus aller Welt
Jessicas Grab geschändet

Auf einem Friedhof in Hamburg haben Unbekannte Kränze auf dem Grab der verhungerten Jessica angezündet.

HB BERLIN. Unbekannte haben in Hamburg das Grab der verhungerten siebenjährigen Jessica geschändet. Nach Angaben der Polizei wurde Grabschmuck des Senats, des Bezirksamts und der Bürgerschaft in Brand gesetzt. Über den oder die Täter sei bislang nichts bekannt.

Ein Besucher des Friedhofs im Stadtteil Rahlstedt habe den Vorfall gemeldet, hieß es. Die Tat habe sich zwischen Donnerstag- und Freitagmittag ereignet.

Jessica war am 11. März unter großer Anteilnahme der Bevölkerung beerdigt worden. Ihre Eltern hatten sie qualvoll verhungern lassen. Sie befinden sich nun in Untersuchungshaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%