Johnny Depp
Entschuldigung für Witz über Trump-Anschlag

Bei Witzen über den Präsidenten hört in den USA der Spaß auf: Schauspieler Johnny Depp hat bei einem Festival eine Anspielung auf ein Trump-Attentat gemacht - Anhänger und das Weiße Haus reagierten empört.
  • 0

New YorkHollywood-Star Johnny Depp hat sich für seine Äußerung über einen möglichen Anschlag auf US-Präsident Donald Trump entschuldigt. Er hatte am Donnerstag auf dem Glastonbury-Festival in England das Publikum gefragt, wann das letzte Mal ein Schauspieler einen Präsidenten umgebracht habe. „Es ist ein Weilchen her, aber vielleicht ist es wieder Zeit“, antwortete er selbst. US-Präsident Abraham Lincoln war 1865 von dem Schauspieler John Wilkes Booth erschossen worden.

„Ich glaube, er braucht Hilfe, und es gibt viele wunderbare sehr dunkle Orte, wo er hingehen könnte“, sagte der Schauspieler noch laut dem Bericht. Mit Blick auf ein mögliches Nachspiel seines Kommentars sagte der Hollywood-Star: „Das wird in die Presse kommen, und es wird furchtbar werden.“

Anhänger Trumps hatten mit Kritik auf Depps Worte reagiert. Auch das Weiße Haus verurteilte „diese Art der Rhetorik“. Der Secret Service sei über die Kommentare des Schauspielers informiert, die Bedrohung eines Präsidenten sei ein Kriminalakt gegen das US-Gesetz.

In einer Stellungnahme an das „People“-Magazin erklärte Depp dann am Freitag, es sei ein schlechter und geschmackloser Scherz gewesen. Er habe nur witzig sein wollen.

Depp war auf dem Festival, weil dort sein Film „Libertine“ aus dem Jahr 2004 gezeigt wurde. Der Schauspieler hatte Trump vergangenes Jahr in einem Clip auf der Comedy-Videoseite Funny Or Die parodiert.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Johnny Depp: Entschuldigung für Witz über Trump-Anschlag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%