Knapp 14 Millionen Euro
Lotto-Jackpot geht nach Mecklenburg-Vorpommern

Der Jackpot mit knapp 14 Millionen Euro geht an einen Lottospieler aus Mecklenburg-Vorpommern.

HB POTSDAM. Seine Glückszahlen vom Samstag lauten 4, 19, 23, 31, 48, 49 und die Superzahl 0, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag in Potsdam mitteilte. Zwei weitere Lottospieler aus Baden-Württemberg und Hessen erzielten einen Sechser und erhalten dafür jeweils 1,4 Millionen Euro.

Mit der Jackpotsumme von rund 14 Millionen Euro erhält der Glückspilz aus dem Norden den dritthöchsten Gewinn im Zahlenlotto 6 aus 49 dieses Jahres. Die höchste Einzelsumme hatte am 7. Oktober ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen gewonnen. Er erhielt 37,7 Millionen Euro. Der zweithöchste Gewinn 2006 von rund 21,2 Millionen Euro ging im Juli an einen Lottospieler in Schleswig-Holstein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%