Kontakt nach Hilferuf des Piloten abgebrochen
USA: Flugzeug mit neun Passagieren abgestürzt

Ein Kleinflugzeug mit neun Menschen an Bord ist im US-kanadischen Grenzgebiet in einen See gestürzt. Von den Passagieren fehlt jede Spur.

HB BERLIN. Im Grenzgebiet zwischen Kanada und den USA ist ein einmotoriges Flugzeug mit mindestens neun Menschen an Bord verunglückt. Die Maschine stürzte kurz nach dem Start am Samstagabend in den Erie-See.

Der Pilot gab einen Hilferuf ab. Danach verloren die Fluglotsen den Kontakt zu der Maschine, wie ein Sprecher der US-Küstenwacht mitteilte. Der Präsident der Fluggesellschaft, Paul Mulrooney, wies Vermutungen zurück, dass der strenge Frost in der Region für den Absturz verantwortlich sein könnte.

Hubschrauber suchten die Wasserfläche nach Überlebenden ab. Das Wrack der Maschine wurde etwa 1,5 Kilometer westlich der Insel im Treibeis gefunden. Von den Passagieren fehlte am Sonntagmorgen noch jede Spur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%