Kuriose Stauursachen: „Gefahr durch Kamele auf der Fahrbahn“

Kuriose Stauursachen„Gefahr durch Kamele auf der Fahrbahn“

Nackte auf der Autobahn, Brausepulver oder ein Spinnenangriff: An langen Staus ist nicht immer der Ferienverkehr schuld. Die kuriosesten Stauursachen.

  • 0

    Kommentare zu " Kuriose Stauursachen: „Gefahr durch Kamele auf der Fahrbahn“"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote