Lebenslange Haft wegen Kriegsverbrechen
Ex-Wehrmachtsoffizier in Italien verurteilt

Ein ehemaliger deutscher Wehrmachtsoffizier ist am Freitag von einem italienischen Militärgericht in La Spezia wegen Kriegsverbrechen in Abwesenheit zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

HB LA SPEZIA. Über 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde der ehemalige Wehrmacht-Offizier Heinrich Nordhorn verurteilt. Der heute 87-Jährige sei im Sommer 1944 am Tod von zehn italienischen Zivilisten beteiligt gewesen, begründet das Gericht in La Spezia am Freitagabend das Urteil. Die Männer seien in zwei norditalienischen Ortschaften in der Emilia Romagna als Vergeltung für einen Partisanenangriff erhängt worden, hieß es.

Nordhorn, der in Nordrhein-Westfalen lebt, war bei dem Verfahren nicht anwesend. Nach deutschen Recht dürfen Landsleute nicht ausgeliefert werden. Allerdings hat auch die Staatsanwaltschaft Dortmund bereits Ermittlungen aufgenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%