Lehrer des Dalai Lama
Österreichischer Bergsteiger Heinrich Harrer ist tot

Der österreichische Bergsteiger, Forscher und Lehrer des Dalai Lama, Heinrich Harrer, ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 94 Jahren in Kärnten, meldete die österreichische Nachrichtenagentur APA.

HB WIEN. Das Begräbnis ist für den kommenden Samstag auf dem Friedhof in Hüttenberg (Bezirk St. Veit/Glan) geplant.

Harrer war vor allem durch seine legendäre Erstbesteigung der Eiger Nordwand im Jahre 1938, seine abenteuerliche Flucht aus britischer Gefangenschaft nach Tibet im 2. Weltkrieg sowie durch seine Freundschaft mit dem Dalai Lama bekannt geworden.

Zu internationalem Ruhm gelangte er nach der Verfilmung seines Romans „Sieben Jahre in Tibet“. Heinrich Harrer wurde in dem Streifen von dem US-Star Brad Pitt gespielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%