Lotto-Annahmestellen mit Rekordumsätzen
14 Millionen Euro im Lotto-Jackpot

Der mit 14 Millionen Euro höchste Lotto- Jackpot seit Einführung des Euro-Bargeldes hat vielen deutschen Annahmestellen am Samstag Rekordumsätze beschert.

HB MAGDEBURG. „Allein in Sachsen- Anhalt gaben Lottospieler mit 1,3 Mill. Euro rund zwei Drittel mehr Geld aus als normalerweise an diesem Wochentag“, sagte der Geschäftsführer der dortigen Lotto-Toto-Gesellschaft, Wolfgang Angenendt, der dpa in Magdeburg. Bereits am Freitag hatten die Umsätze etwa 50 Prozent über dem normalen Maß gelegen.

„Wir haben immer wieder Anfragen, warum wir Gewinne nicht breiter zu Gunsten unterer Gewinnklassen streuen und weniger hohe Jackpots zulassen“, sagte Angenendt. „Jetzt zeigt sich einmal mehr, warum das so ist: Je höher die Jackpots sind, umso mehr brummt es beim Zahlenlotto. Dann geben auch Menschen Tipps ab, die sonst nichts vom Glücksspiel halten.“ Am Samstag ist das noch bis 18.00 Uhr möglich.

Den höchsten Euro-Jackpot von 12,5 Millionen Euro hatten sich im Mai 2002 fünf Gewinner geteilt. Den höchsten Jackpot im deutschen Lotto überhaupt gab es 1994 mit 42 Millionen Mark (rund 21,5 Millionen Euro). In Italien wurde vor zwei Monaten der größte Lotto-Jackpot Europas geknackt: Ein Spieler aus der Nähe von Mailand gewann 66 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%