Mary muss noch emsig Dänisch lernen
Countdown zu Prinzenhochzeit läuft

Kurz vor ihrer Trauung in der kommenden Woche haben Dänemarks Kronprinz Frederik und die Australierin Mary Donaldson noch jede Menge zu erledigen. Die Kleiderproben und Vorbereitung auf eine Militärparade laufen schon.

HB KOPENHAGEN. Die Brautleute hätten jetzt „1 000 Dinge zu erledigen“, sagte der Kopenhagener Hofchef Per Thornit der Nachrichtenagentur Ritzau. Nicht zuletzt am Brautkleid müsse „letzte Hand“ angelegt werden. Unter anderem wegen der Anproben habe die künftige Prinzessin Mary ihre sonst zwei bis drei Stunden tägliches Sprachtraining im Dänischen einstweilen unterbrochen. Sie wolle sich erst nach der Trauung am Freitag kommender Woche (14. Mai) „wieder den Tücken der Øs, Æs und Ås widmen“, hieß es weiter.

Den Auftakt zu den zehntägigen Feiern macht am Mittwoch eine große Militärparade für das Paar am Kopenhagener Hafen zum 59. Jahrestag der Befreiung Dänemarks von deutscher Besatzung. Der Kronprinz und seine als Juristin ausgebildete Braut wollen die Parade an Bord der Königsyacht „Dannebrog“ verfolgen.

Am Freitag folgt ein vom bekennenden Rockfan Frederik initiiertes Freiluftkonzert im Kopenhagener Nationalstadion „Parken“ mit fast allen führenden dänischen Bands. Für das Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten einer Kinderhilfsorganisation sind bisher knapp 25 000 Karten abgesetzt.

Seite 1:

Countdown zu Prinzenhochzeit läuft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%