Aus aller Welt

Diskussion: Kommentare zu: 100 Millionen Hindu-Pilger am Ganges

Oliver Stock, Chefredakteur Handelsblatt Online

Liebe Leserinnen und Leser,

Ihre Argumente sind gefragt. Sie haben einen Hinweis? Sie haben eine Meinung – wie bitte, sogar eine andere? In dieser Kommentarspalte bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu äußern. Andere Leser interessieren sich für Ihre Anmerkungen, vor allem dann, wenn Sie einen eigenen Blickwinkel mitbringen. Handelsblatt Online ist dafür die Plattform. Unser Anliegen ist es, dass es dabei inhaltlich, aber nicht persönlich zu Sache geht, meinungsfreudig, aber nicht bis ins Extreme. Dafür stehen unsere Moderatoren zur Verfügung. Sie greifen spätestens dann ein, wenn es unsachlich wird. Unser Moderatorenteam ist wochentags von 7.30 bis 21 Uhr dabei, in dieser Zeit können Sie kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind.

Darüber hinaus bitten wir Sie, sich nicht hinter einem Pseudonym zu verstecken. Beteiligen Sie sich mit Ihrem richtigen Vor- und Nachnamen an der Diskussion – so wie auch wir Redakteure mit unseren Namen für das einstehen, was wir veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag

Bleiben Sie fair!


Oliver Stock
Chefredakteur Handelsblatt Online
Ausrufezeichen

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette.

Unsere Inhalte sind grundsätzlich nur für den Zeitraum von bis zu sieben Tagen nach Erscheinen kommentierbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unserer Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

  • 10.02.2013, 21:16 UhrOHJEOHJE

    Heiliger Brimborius als ob es eine Meldung wert wäre wenn so etwas bei solch einer Massenveranstaltung mal passiert. Viel schlimmer finde ich da gewisse Rituale der Hindis gerade was Varanasi angeht. Die hygienischen Zustände am Ganges sind mit katastrophal noch milde ausgedrückt.

  • Die aktuellen Top-Themen
Tierischer Instinkt: Mein Handtuch, meine Liege

Mein Handtuch, meine Liege

Ganz schön spießig: Gerade deutsche Urlauber reservieren sich am Pool schon frühmorgens ihre Liege. Oder gleich mehrere, an Strand, Pool und im Schatten. Eine Expertin sagt: Das Verhalten stammt aus dem Tierreich.

Philipp Brammer: „Lindenstraße“-Schauspieler tot geborgen

„Lindenstraße“-Schauspieler tot geborgen

Viele Fernsehzuschauer kennen ihn als Jan Günzel aus der „Lindenstraße“. Seit Tagen suchte die Bergwacht in den Alpen nach Philipp Brammer. Nun konnte sie ihn nur noch tot bergen. Er war bei einer Bergtour abgestürzt.

Ärger um Tantiemen: Rechtsstreit um Goebbels-Zitate

Rechtsstreit um Goebbels-Zitate

Die Nachlassverwalterin von Joseph Goebbels hat den Verlag Random House verklagt. Er weigert sich, Tantiemen für eine Biografie des NS-Propagandaministers zu zahlen. Die Klägerin ist als Anwältin eines Alt-Nazis bekannt.

  • Business Wetter
Eine junge Dame wirbt für Parship

Wer passt zu mir?

Finden Sie jetzt den passenden Partner. Partnersuche nur mit PARSHIP!