Medienbericht
Kuscheliges München

Die Münchener leben kuschelig eng zusammen. Einer Erhebung der Zeitschrift „Men's Health“ zufolge ist München die engste deutsche Großstadt. Am meisten Platz haben die Bewohner einer ostdeutschen Großstadt.

HB HAMBURG. Die Einwohner der Landeshauptstadt von Bayern haben im Vergleich unter den 50 größten deutschen Städten am wenigsten Platz. Demnach verteilen sich im Schnitt 4,15 der rund 1,3 Millionen Münchner auf 1 000 Quadratmeter.

Am meisten Freiraum haben der am Montag veröffentlichten Statistik zufolge die Erfurter. In der thüringischen Landeshauptstadt verteilen sich durchschnittlich nur 0,75 Einwohner auf 1 000 Quadratmeter. Relativ eng ist es auch noch in Berlin und Herne. Ausreichend Platz hingegen gibt es der Erhebung zufolge noch in Münster und im westfälischen Hamm.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%