Medienberichte
Boris Becker verkauft seine Mallorca-Villa

Boris Becker will seine Villa auf Mallorca Presseberichten zufolge verkaufen. Die Finca hatte Becker viel Kopfzerbrechen bereitet.

HB PALMA DE MALLORCA. Der 38-jährige Ex- Tennisstar verlange für das Anwesen bei Artà im Osten der spanischen Ferieninsel 15 Mill. Euro, schrieb am Donnerstag die Lokalzeitung „El Mundo/El Día de Baleares“.

Die Finca hat Becker viel Kopfzerbrechen bereitet: Der dreimalige Wimbledon-Sieger hatte das teilweise verfallene Landhaus 1997 für rund 500 000 Euro gekauft und auf eine Wohnfläche von 987 Quadratmetern ausbauen lassen. Da sich das Anwesen in einem Landschaftsschutzgebiet befindet, war maximal nur die Hälfte dieser Fläche zugelassen. Knapp 500 Quadratmeter mussten abgerissen werden. Zudem hatten die mallorquinischen Behörden ein Bußgeld von mehr als 200 000 Euro verhängt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%