Medienpreis der "Bild"-Zeitung
Heinrich von Pierer wird mit dem „Osgar“ ausgezeichnet

Der Siemens-Aufsichtsratsvorsitzende Heinrich von Pierer erhält den „Bild“-Medienpreis „Osgar“.

HB HAMBURG. Der 64-Jährige wird am 14. März in Leipzig für seinen Beitrag zur wirtschaftlichen Einheit Deutschlands geehrt, wie der Axel-Springer-Verlag am Donnerstag in Hamburg mitteilte. „In seiner Zeit als Siemens-Chef verantwortete von Pierer Investitionen von über drei Milliarden Euro in den Neuen Bundesländern“, hieß es.

„So schaffte und sicherte der Top-Manager über 21 000 Arbeitsplätze im Osten.“ Die Laudatio hält Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU). Auch Fußballer Michael Ballack sowie fünf weitere Personen gehören zu den Preisträgern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%