Mehr als 200 Waldbrände in Kanada
Tausende Menschen fliehen vor den Flammen

Eine Hitzewelle hat in Kanada mehrere Waldbrände verursacht. Ein Mann ist bislang ums Leben gekommen, Behörden warnen vor der schlechten Luftqualität. Tausende Bewohner sind im Westen des Landes auf der Flucht.
  • 0

VancouverIm Westen Kanadas haben Waldbrände Tausende Bewohner in die Flucht geschlagen. Am Montag wüteten mehr als 200 Feuer, die grauen Dunst über der Pazifikküste des Landes verursachten.

In der Provinz British Columbia gaben die Behörden Warnungen zur Luftqualität heraus. Eine Hitzewelle, die Anfang Juni begonnen hatte, ließ die Temperaturen auf Rekordwerte klettern.

Allein am Sonntag wurden nach Behördenangaben mehr als 20 Feuer entfacht. Ein 61 Jahre alter Holzarbeiter starb, als er beim Kampf gegen einen Waldbrand nahe der Stadt Sechelt nördlich von Vancouver half.


Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Mehr als 200 Waldbrände in Kanada: Tausende Menschen fliehen vor den Flammen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%