Mildes Wetter in der kommenden Woche
Wetter am Wochenende wechselhaft

Verantwortlich dafür ist das Tief "Zeus", das das Hoch "Stella" ablöst. Zeus bringt wolkenreiche Meeresluft mit sich, sagte der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag voraus.

HB OFFENBACH/BOCHUM. Am Freitag dominiere zunächst aber noch die Sonne. Während es nachts örtlich bereits Bodenfrost geben kann, wird es tagsüber nochmal mehr als 20 Grad warm.

Am Freitag ziehen von Westen Wolken heran und breiten sich im Tagesverlauf bis zur Elbe aus, wie der Wetterdienst Meteomedia mitteilte. Längere heitere Abschnitte gibt es trotzdem, dabei bleibt es bei 16 bis 24 Grad überwiegend trocken. Es weht ein südlicher, teils kräftig bis böiger Wind. Am Samstag zieht ein Wolkenband von Nordwesten nach Südosten, wobei es aber nur vereinzelt regnet. Die Sonne kommt nur zeitweise heraus und die Temperaturen erreichen 18 Grad in Nordwestdeutschland und bis zu 21 Grad in der Lausitz sowie am Oberrhein.

Eine Mischung aus Sonne, Wolken und vereinzelten Schauern bestimmt das Wetter am Sonntag, sagen die Meteorologen voraus. Es gibt wieder längere heitere Abschnitte und überwiegend bleibt es trocken. Von Westen zieht am Abend allerdings neuer Regen heran. Die Temperaturen liegen zwischen 14 und 22 Grad. Für die kommende Woche wird wechselhaftes, aber recht mildes Wetter mit zeitweiligen Regenfällen aber auch etwas Sonnenschein erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%