Millionengewinn
Lotto-Jackpot geknackt

Der zweithöchste Jackpot in der deutschen Lottogeschichte mit 24 Millionen Euro ist geknackt. Zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein teilen sich die Summe und erhalten je 12 Millionen Euro, wie der Deutsche Lottoblock mitteilte.

HB POTSDAM. Damit wurde der bisher größte Einzelgewinn von 23,9 Millionen Euro bei 6 aus 49 allerdings nicht nicht übertroffen, den im Mai 2005 ein Baden-Württemberger bekommen hatte. Neben den beiden Glückspilzen hatten sieben weitere Tipper die sechs Richtigen 11, 17, 19, 20, 26 und 30 auf dem Schein, nicht allerdings die für den Jackpot ebenfalls nötige Superzahl 3.

Dafür gehen je 350 000 Euro nach Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie zwei Mal nach Rheinland-Pfalz. Hätte ein einzelner Spieler den Jackpot gewonnen, wäre dies der höchste Einzelgewinn in 50 Jahren deutschem Lotto gewesen. Der Jackpot insgesamt war bisher nur einmal praller gefüllt als am Mittwoch. Am 15. Dezember 2004 hatten sich zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen den Rekord-Gewinntopf mit 26,7 Millionen Euro geteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%