Mindestens sechs Tote
Schwere Stürme an Australiens Ostküste

Mindestens sechs Menschen sind durch schwere Stürme an der Ostküste Australiens ums Leben gekommen. In den schwersten Stürmen seit 30 Jahren wurde die Stromversorgung von 200 000 Häusern unterbrochen, nördlich von Sydney wurden zwei Regionen zum Katastrophengebiet erklärt.

HB SYDNEY. Durch schwere Stürme an der Ostküste Australiens sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden zunächst noch vermisst, wie die Polizei mitteilte. Unter den Toten waren auch drei Kinder. Die Regionen Hunter Valley und Central Coast nördlich von Sydney wurden zum Katastrophengebiet erklärt. Laut Polizei war die Stromversorgung in mindestens 200 000 Häusern unterbrochen; Hunderte Menschen wurden evakuiert. Der Sturm zerstörte Boote und überflutete Straßen.

Bei den Toten handelte es sich den Angaben zufolge um ein Paar im Alter von 50 bis 60 Jahren, deren Auto von einer Brücke gespült worden sei. Vier Mitglieder einer fünfköpfigen Familie wurden ebenfalls tot gefunden. Es handelte sich um eine Frau, vermutlich die Mutter, und drei Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren. Sie wurden weggeschwemmt, als eine Straße durch die Fluten zerstört wurde. Der Vater wurde noch vermisst.

Im Hafen von Sidney wurden mindestens zwölf Vergnügungschiffe aus ihren Verankerungen gerissen. Die Fähren stellten ihren Betrieb ein. Zahlreiche Straßen in den Urlaubsgebieten wurden gesperrt.

Eine 30 000 Tonnen-Frachter mit Kohle strandete bereits am Freitag in New Castle. Bisher gab es jedoch noch keine Anzeichen dafür, dass das Schiff auseinanderbrechen und seine 800 Tonnen Öl und Benzin verlieren wird. «Das ist der schlimmste Sturm und es sind die schlimmsten Beschädigungen unseres Stromnetzes seit 30 Jahren«, sagte ein hochrangiger Angestellter des örtlichen Stromunternehmens.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%