Missgeschick der Lufthansa
Flugzeug landet auf unfertiger Landebahn

Unfreiwilliger Härtetest ohne Verletzte: Eine Lufthansa-Maschine landete im polnischen Kattowitz auf einer sich im Bau befindlichen Flughafenpiste. Die Landebahn war nicht freigegeben, der Pilot behauptet etwas anderes.
  • 0

FrankfurtEine Lufthansa-Maschine ist im südpolnischen Kattowitz (Katowice) auf einer noch nicht fertig gestellten Piste gelandet. „Die Bahn war noch nicht für den Betrieb freigegeben. Es ist aber zum Glück glimpflich ausgegangen“, sagte ein Sprecher der Lufthansa und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung über den Vorfall vom Samstag. Die Maschine war in Frankfurt gestartet.

Nach Darstellung der Piloten seien die Lichter der Landebahn angeschaltet gewesen, sagte der Sprecher. Ein Kreuz - das signalisieren sollte, dass die Bahn noch nicht in Betrieb ist - sei aus der Luft nicht zu erkennen gewesen. An Bord der Maschine befanden sich laut Lufthansa 53 Passagiere und vier Crewmitglieder. Sie seien unverletzt, an der Maschine seien keine Schäden entstanden, sagte der Sprecher.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Missgeschick der Lufthansa: Flugzeug landet auf unfertiger Landebahn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%