Mitarbeiter geflüchtet
Sicherheitsfirma um Millionen Euro beraubt

HB FÜRSTENFELDBRUCK. Ein 39-jähriger Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma in Fürstenfeldbruck (Bayern) hat das Unternehmen in der Nacht zum Samstag offenbar um mehrere Millionen Euro beraubt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten Angestellte der Firma am Samstagmorgen, dass in einem Tresor mehrere Millionen Euro fehlten und alarmierten die Polizei. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei konzentrieren sich auf einen 39 Jahre alten Mitarbeiter der Firma, hieß es. Der Mann sei spurlos verschwunden. „Wir haben noch nichts“, sagte ein Sprecher der Polizei Fürstenfeldbruck am Samstagabend. Polizei und Staatsanwaltschaft leiteten eine Großfahndung ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%