Mittwoch schönster Tag der Woche
Hoch Klaus geht die Puste aus

Dem Frühlingshoch Klaus geht die Puste aus. Nach der Vorhersage des Bochumer Wetterdienstes Meteomedia bringt das Hoch am Mittwoch den schönsten Sonnentag der Woche, dann wandert es nach Osten und gibt den Weg für wechselhaftes Wetter frei.

HB FRANKFURT/BOCHUM. "Wer kann, sollte den Mittwoch für Sport im Freien nützen," empfiehlt Ronald Prodinger von Meteomedia. Die Sonne werde die Luft auf Temperaturen zwischen 13 Grad an der Küste und 20 Grad am Rhein erwärmen.

Am längsten bleibt die Sonne den Menschen in Mecklenburg- Vorpommern erhalten, prognostiziert auch der Deutsche Wetterdienst in Offenbach. Die atlantischen Tiefausläufer werden noch am Donnerstag im Westen ersten Regen bringen. Im übrigen Land bleibt es laut Meteomedia bei einem Mix aus Sonne und Wolken, hier ist es auch überwiegend trocken. An den Temperaturen ändert sich wenig, sie bewegen sich weiterhin zwischen 10 und 20 Grad.

Am Freitag lockern die Wolken nur im Norden und Nordosten länger auf, von Südwesten her kommen die ersten Schauer. Besonders in Rheinland Pfalz und in Nordrhein-Westfalen muss man sich auf etwas Regen einstellen. Voraussichtlich den ganzen Tag über trocken bleibt es im Osten und in Schleswig Holstein. Der Samstag bringt zunächst überall dichte Wolkenfelder und ein wenig Regen. Im Tagesverlauf lockert es im Westen sowie im Mittelgebirgsraum wieder auf. Die Temperaturen ändern sich kaum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%