Mordfall
Beweise gegen mutmaßlichen Lindh-Mörder verdichten sich

Die schwedische Staatsanwaltschaft hat offenbar zahlreiche Beweise im Mordfall Lindh. Diese stützen den Verdacht gegen den mutmaßlichen Täter.

HB BERLIN Im Mordfall Anna Lindh gibt es immer mehr Beweise, die die Anschuldigungen gegen den 24-jährigen Tatverdächtigen erhärten. Wie die schwedische Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilte, wird gegen Mijail Mijailovic möglicherweise am 25. Dezember Anklage erhoben. Staatsanwältin Agneta Blidberg sprach im schwedischen Radio von einer stärkeren Beweislage, «abgesehen von all den technischen Beweisen». Mijailovic war am 24. September festgenommen worden, zwei Wochen nach dem tödlichen Angriff auf die schwedische Außenministerin.

Lindh war am 10. September in einem Stockholmer Kaufhaus niedergestochen worden und am folgenden Tag den schweren Verletzungen erlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%