Nach der Geburt des Thronfolgers
Japans Ökonomen erwarten Baby-Boom

Die Geburt eines männlichen Thronfolgers in Japan versetzt nicht nur die Kaisertreuen, sondern auch Wirtschaftsfachleute in Euphorie. Er erwarte nun eine Steigerung der Heirats- und Geburtenrate, sagte Ökonom Toshihiro Nagahama vom renommierten Dai-Ichi-Institut.

HB FRANKFURT. Einen solchen Effekt habe es auch vor fünf Jahren nach der viel beachteten Geburt der Tochter des Kronprinzen gegeben, erklärte Nagahama. Die Zusatzausgaben für Hochzeiten und Kinder könnten bis zum nächsten Frühjahr 150 Mrd. Yen (eine Mrd. Euro) ausmachen. Und die Wirtschaft dürfe dank der guten Stimmung, die das Ereignis gebracht habe, auf größere Ausgabenfreude hoffen.

Die Kurse der japanischen Hersteller und Händler von Spielzeug und Babywaren stürzten gestern an Tokios Börse aber ab und gehörten zu den Hauptverlierern des Tages. Allerdings waren sie seit Monatsbeginn wegen der Aussicht auf eine glückliche Geburt im Kaiserhaus steil gestiegen. Als das Kind dann auf der Welt war, wollten die Anleger die gute Laune schnell zu Geld machen.

„Nachdem die Luft aus den Gewinnerwartungen raus war, ging das große Verkaufen los“, zitiert die führende Wirtschaftszeitung „Nihon Keizai“ einen Aktienhändler eines großen Wertpapierhauses. Ebenso verhielt es sich mit den Aktien der Kinderbekleidungsketten Nishimatsuya und Wakodo, die in den ersten Handelsminuten dramatisch verloren.

Auf Profite hofft der Online-Versandhändler Rakuten, der seinen Kunden für eine Woche die Versandkosten für Babyartikel erlässt. An Straßenecken entstanden Online-Berichten zufolge zudem Souvenierstände, die Poster mit der Aufschrift „Herzliche Glückwünsche“ und bedruckte T-Shirts anboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%