Nach Dreifachmord
Polizei fasst Täter nach Morden im Gericht

Ein weiterer Toter, eine Geiselnahme im Hochhaus – nach dramatischen Ereignissen hat die Polizei in Atlanta einen Todesschützen gefasst. Er hatte einen Tag zuvor in einem Gericht mehrere Personen ermordet.

HB BERLIN. Einen Tag nach dem dreifachen Mord im Bezirksgericht von Atlanta hat die Polizei den Täter festgenommen. Der 33-jährige Brian Nichols sei am Samstag in einem Wohnkomplex nördlich von Atlanta gefasst worden, berichtete der US-Fernsehsender CNN. Nichols hatte am Freitag einen Richter sowie zwei Beamte in dem Gerichtsgebäude erschossen und war danach geflohen.

Die Polizei des Bundesstaates Georgia hatte anschließend die größte Verbrecherjagd in der Geschichte des Staates eingeleitet. Vor der Festnahme hatten sich die Ereignisse noch einmal zugespitzt: Nichols erschoss offenbar einen Mitarbeiter der US-Zollbehörde. Dessen Wagen wurde vor dem Gebäude gefunden, in dem Nichols verhaftet wurde. Zudem gab es Berichte über eine Geiselnahme in dem Komplex. Einzelheiten darüber sind aber noch unklar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%