Erneut gehen Protestierende in St. Louis auf die Straßen. Sie demonstrieren gegen den Freispruch eines weißen Polizisten, der einen Schwarzen erschossen hat. Der Vorfall vor sechs Jahren rüttelt die Stadt noch immer auf.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Gem. alternativer Medien haben Linksradikale Anliegen stark pigmentierter Mitbürger genutzt um einen schönen Krawall zu inszenieren.

Mehr zu: Nach Freispruch von Polizisten - „Hört auf, uns zu töten“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%