Nach Sperrung

A40 wieder befahrbar

Drei Monate hat es gedauert, doch jetzt ging es schneller als gedacht. Die A40 wurde am Sonntag wieder für den Verkehr freigegeben. Das Bauprojekt hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt.
Kommentieren
Die Revierschlagader A40 war für drei Monate gesperrt. Quelle: dpa

Die Revierschlagader A40 war für drei Monate gesperrt.

(Foto: dpa)

Essen Nach der dreimonatigen Vollsperrung wird die Autobahn 40 bei Essen früher als geplant wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Ursprünglich war die komplette Freigabe erst für den frühen Montagmorgen vorgesehen.

Der rund vier Kilometer lange Abschnitt zwischen dem Autobahndreieck Essen und der Anschlussstelle Essen-Zentrum war Anfang Juli in beiden Richtungen gesperrt worden, um die Bauarbeiten zu beschleunigen. Für rund 20 Millionen Euro wurden drei Brücken saniert, ein Tunnel mit neuer Sicherheitstechnik ausgestattet und die Fahrbahnen erneuert. Das Projekt fand bundesweit Beachtung, weil erstmals bei einer so großen Baustelle eine Komplettsperrung getestet wurde, statt die Arbeiten schrittweise in zwei Jahren abzuwickeln.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Nach Sperrung : A40 wieder befahrbar"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%