Noch kein Motiv
24-Jährige in Kassel von Amokfahrer getötet

Eine junge Frau ist in Kassel vom Auto überfahren und dabei getötet worden. Der Tatverdächtige fuhr laut Augenzeugen gezielt auf die 24-Jährige und ließ sie dann liegen.

HB BERLIN. Ein Amokfahrer hat am frühen Sonntagmorgen in Kassel eine 24-Jährige getötet und eine zweite Frau angefahren. Anschließend lieferte sich der 35-Jährige eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei, bei der vier Sicherheitskräfte verletzt wurden.

Die Polizisten stoppten den Mann schließlich mit Schüssen an einer Straßensperre. Dabei wurde der Täter lebensgefährlich verletzt.

Das Motiv des Mannes und mögliche Verbindungen mit den Opfern waren zunächst völlig unklar. Laut der Polizei hatte der Fahrer kurz vor 6 Uhr in der nördlichen Innenstadt die junge Frau überfahren. Augenzeugen berichteten, er habe sein Opfer auf einem Gehweg gerammt und sei sofort weitergefahren, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Die 24-Jährige sei trotz sofort herbeigeholter Hilfe noch vor Ort ihren schweren Verletzungen erlegen.

Gleichzeitig meldete sich eine weitere Frau bei der Polizei, die angab, unweit davon ebenfalls von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden zu sein. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um denselben Fahrer handelte.

Zudem gibt es laut Polizei Erkenntnisse, wonach der Mann zuvor einer Frau mit eine Flasche auf dem Kopf zerschlagen hatte.

Nach etwa einer halben Stunde entdeckten Polizisten einen verdächtigen grünen Mazda mit dem Tatverdächtigen am Steuer. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt sei der Mann mit bis zu 150 Stundenkilometern durch die Innenstadt gerast. Dabei rammte er Streifenwagen sowie mehrere unbeteiligte Fahrzeuge.

Schließlich sei der Fahrer mit zwei Streifenwagen an einer Straßensperre zusammengestoßen. Dabei wurden vier Polizisten verletzt. Andere schossen auf den Mann. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%