Noch vor den Dänen
Niederländer sind Rekordcamper in Deutschland

Die Niederländer schlagen bei ihren Reisen nach Deutschland besonders gern das Zelt auf.

Reuters WIESBADEN. Ein Viertel aller amtlich registrierten Übernachtungen von Niederländern in Deutschland fanden im vergangenen Jahr in Zelt oder Wohnwagen statt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Die zweitbeste Campingquote wiesen die Dänen mit 13 Prozent auf, während deutsche Inlandstouristen gerade einmal auf sechs Prozent kamen. Verhältnismäßig hoch fiel die Campingquote mit gut sieben Prozent für die Gäste aus Australien und Neuseeland aus.

Insgesamt wurden nach Angaben des Statistikamtes 2002 auf den rund 2400 deutschen Campingplätzen rund 21 Millionen Gästeübernachtungen gezählt. Das waren sechs Prozent aller 339 Millionen Tourismusübernachtungen in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%