Nord-Süd-Autobahn fertig
A 71 Erfurt-Schweinfurt vor der Freigabe

HB BERLIN. Nach der kürzlichen Freigabe der Ostsee-Autobahn A 20 für den Verkehr ist jetzt auch das 52 Kilometer lange Teilstück der thüringisch-bayerischen Nord-Süd-Achse A 71 fertig. Damit werde die Strecke Erfurt-Schweinfurt vom kommenden Wochenende an durchgehend befahrbar, teilte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) am Mittwoch mit.

Das neue Teilstück von Mellrichstadt bis Bad Kissingen soll von Samstag an nach der feierlichen Eröffnung bei Behrungen an der Grenze beider Länder für den Verkehr frei werden. Der nördliche Rest bis Meiningen-Süd erst am Sonntag ab zehn Uhr. Mit Vollendung der Autobahn seien 80 Prozent der mit Vorrang behandelten Projekte „Deutsche Einheit“ abgearbeitet, teilte Tiefensee mit. Der Rest solle bis Ende des Jahrzehnts fertig werden.

Die hohen Kosten von 1,6 Mrd. Euro begründete der Minister mit dem Bau „einer der schwierigsten Strecken“ mit 31 Großbrücken und sechs Tunnels. Der Rennsteigtunnel sei mit knapp acht Kilometern der längste deutsche Straßentunnel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%