Aus aller Welt
Nur jeder zehnte Spenden-Euro kommt aus den Unternehmen

Wo das Geld herkommt: Die Elbeüberschwemmung hatte 2002 eine wahre Spendenflut ausgelöst, die auch in diesem Jahr nicht abebbt: Die Spendenbereitschaft hat sich auf einem relativ hohen Niveau stabilisiert. Dem aktuellen TNS-Emnid-Spendenmonitor zufolge haben sich nach 47 % im Jahr 2002 dieses Jahr wieder 45 % der Deutschen dafür entschieden, ihren Geldbeutel für gemeinnützige Zwecke zu öffnen. Vor der Flut waren es nur rund 40 %. Deutsche Unternehmen halten sich dagegen deutlich zurück: Nur jeder zehnte Spenden-Euro kommt aus der Wirtschaft. Tendenz fallend: „Große, glanzvolle Spenden sind angesichts der wirtschaftlichen Lage nur noch schwer nach außen zu vertreten“, sagt Bettina Behler, Pressereferentin des Deutschen Fundraisingverbands. Stattdessen investieren die Unternehmen lieber in kleinere Projekte vor Ort, bei denen der Effekt direkt zu sehen ist.

Wie viel Geld gespendet wird: Genaue Zahlen gibt es nicht. Bundesfamilienministerin Renate Schmidt (SPD) schätzt, dass dieses Jahr 2,3 Mrd. Euro für soziale Zwecke gespendet werden, der TNS-Emnid-Spendenmonitor rechnet mit drei bis vier Mrd. Euro, das Maecenata-Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft geht sogar von vier bis zehn Mrd. Euro aus. Solide Spendenzahlen wie in den USA und Großbritannien, wo alljährliche Spendenberichte auch die Gesamtsumme ausweisen, die bei den Hilfsorganisationen ankommen, gibt es nicht. Wo das Geld hingeht: Der TNS-Emnid-Spendenmonitor rechnet vor, dass 2003 erneut die Sofort- und Nothilfemaßnahmen ganz oben auf der Liste stehen. Die Bürger öffnen ihren Geldbeutel lieber für Programme und Projekte vor der eigenen Haustür. Für langfristige Entwicklungshilfe-Projekte bleiben nur 15 % des Geldes. Bereits im vorigen Jahr musste beispielsweise die Deutsche Welthungerhilfe einen Einbruch von fast 20 % hinnehmen, ermittelte der Deutsche Fundraisingverband. Das Deutsche Rote Kreuz konnte dagegen seine Spendeneinnahmen mehr als versiebenfachen.

Wie man Organisationen prüft: Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (www.dzi.de) hat einen Spendenalmanach herausgegeben Darin sind 176 Organisationen mit einem Spendensiegel ausgezeichnet worden. Allerdings gibt es laut DZI-Schätzungen viel mehr gemeinnützige Organisationen in Deutschland – rund 20 000. cvb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%