Parlament verabschiedet umstrittenes Gesetz
Rauchverbot in Restaurants in Hongkong

Auch in Hongkong ist ein Rauchverbot in Restaurants und Kneipen umstritten. Dennoch hat das Parlament am Donnerstag ein Gesetz verabschiedet, dass das Rauchen in Restaurants, am Strand und in öffentlichen Grünanlagen verbietet.

HB HONGKONG. Ab Januar 2007 sind Zigaretten dann auch in Büros, Schulen und Krankenhäusern tabu. Das Rauchen wird jedoch zunächst weiter in Bars und Clubs erlaubt sein, zu denen Minderjährige keinen Zutritt haben. Dort soll das Verbot erst ab 2009 gelten.

Gesundheitsminister York Chow sagte: „Meine Botschaft an die Öffentlichkeit lautet: Dies ist der Moment, um mit dem Rauchen aufzuhören.“ Die Regierung wolle jedoch prüfen, ob in Restaurants Raucherzimmer eingerichtet werden dürfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%