Pflichtbewusstsein des Thronfolgers erfreut Daily Telegraph
Lob für Prinz Charles

Britische Medien begrüßen die Entscheidung des britischen Thronfolgers Prinz Charles, seine Hochzeit mit Camilla Parker Bowles wegen der Trauerfeier für den verstorbenen Papst zu verschieben.

HB LONDON. Der konservative „Daily Telegraph“ kommentiert am Dienstag die Verschiebung der Hochzeit des britischen Thronfolgers Prinz Charles wegen des Papst-Begräbnisses: „Für den Prinzen von Wales war es nicht unbedingt notwendig, seine Hochzeit mit Camilla Parker Bowles zu verschieben, so dass er am Begräbnis von Johannes Paul II. in Rom teilnehmen kann. Wenn die standesamtliche Trauung in aller Stille am Freitag stattgefunden hätte, hätten nur wenige Leute Schlechtes über den Thronfolger gedacht (...). Damit, dass er die Pflicht über sein persönliches Anliegen gestellt hat - etwas, dessen er in der Vergangenheit oft beschuldigt wurde -, hat der Prinz von Wales demonstriert, dass er eher die Reife eines Monarchen besitzt als die Launenhaftigkeit eines verzogenen Thronfolgers.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%