#Plutoflyby
Pluto grüßt die Erde

Wie kam Pluto zu seinem Namen? Wieso ist er kein Planet? Und wie sah der erste Kontakt der New Horizons mit dem einsamen Zwerg am Rand der Milchstraße aus? Twitter-Nutzer geben die – nicht ernst gemeinten – Antworten.
  • 0

Es scheint beinah so, als habe der Zwergplanet nur auf die Ankunft der New Horizons gewartet. Denn, als am Dienstag nach über neun Jahren und fünf Milliarden Kilometern die NASA-Sonde an Pluto vorbeiflog, hatte er sich sichtlich in Schale geworfen.

Auch auf Twitter wird der erste Besuch bei dem kalten Winzling heiß diskutiert. Vor allem sein Aussehen scheint viele an seinen berühmten Namensvetter zu erinnern:

Das wiederum hat den US-amerikanischen Sender ABC auf eine witzige Idee gebracht:

Doch nicht alle erkennen Mickeys besten Freund. Manch einer denkt beim ersten Anblick auch an Liebesgrüße vom Pluto:

Oder an eine Debatte aus dem Jahr 2006. Damals wurde dem Zwerg offiziell der Planetenstatus aberkannt. Eine mögliche Erklärung:

Planet hin oder her. Pluto gehört zur Familie!

Hannah Eckhardt
Hannah Eckhardt
Handelsblatt Live / Content-Managerin

Kommentare zu " #Plutoflyby: Pluto grüßt die Erde"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%