Polizei leitete Großfahndung ein
Gemälde von Leonardo da Vinci gestohlen

Ein wertvolles Gemälde von Leonardo da Vinci (1452- 1519) ist am Mittwoch aus einem Schloss in Schottland gestohlen worden. Nach Angaben der BBC soll das Bild etwa 30 Mill. Pfund (42 Mill. €) wert sein. Es wurde demzufolge zwischen 1500 und 1510 gemalt und zeigt Maria mit dem Jesus-Kind, das eine Spindel hält.

HB/dpa LONDON. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Ölgemälde „Madonna mit der Spindel“ am Vormittag aus der Eingangshalle des Schlosses Drumlanrig entwendet, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Vier Männer hätten sich als Besucher ausgegeben, eine Angestellte überwältigt, das Gemälde genommen und seien dann per Auto verschwunden. Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung ein.

Schloss Dumlanrig gehört dem Herzog von Buccleuch, einem der reichsten schottischen Landbesitzer. In dem Schloss ist eine der wertvollsten privaten Kunstsammlungen Großbritanniens untergebracht, zu der auch Werke von Rembrandt und Holbein gehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%