„Priester haben auch nicht auf alles eine Antwort“
Erstmals in Deutschland Werbekampagne für Priesterberuf

Angesichts des massiven Priestermangels hat die katholische Kirche eine Werbekampagne für den Beruf des Geistlichen konzipieren lassen.

HB PADERBORN. Fünf Motive zeigten das lächelnde Gesicht eines jungen Pastors mit Drei-Tage-Bart und Sprüche wie „Priester haben auch nicht auf alles eine Antwort“, sagte ein Sprecher des Erzbistums Paderborn, das als erste Diözese Deutschlands eine solche Kampagne entwickeln ließ. Der Sprecher bestätigte einen Bericht des „Westfalen-Blatts“ (Montag). Es beteiligten sich 130 Agenturen mit 400 Strategien an der mit 6000 Euro Preisgeld dotierten Ausschreibung. Ob die von der Kölner Agentur Dreimalig konzipierte siegreiche Kampagne mit Plakaten oder Zeitungsanzeigen realisiert wird, ist noch offen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%