Prinzessin Kiko bringt Jungen zur Welt
Japan jubelt über einen Thronfolger

Prinzessin Kiko hat am Mittwoch einen Jungen zur Welt gebracht und damit die rein männliche Thronfolge des Landes für eine weitere Generation gesichert. Die Geburt des ersten männlichen Erben seit mehr als 40 Jahren dürfte zunächst die Diskussion beenden, ob in Japan auch Frauen zur Thronfolge zugelassen werden sollen.

HB TOKIO. Prinzessin Kiko brachte ihr drittes Kind am Mittwochmorgen (Ortszeit) per Kaiserschnitt zur Welt. Mutter und Kind gehe es nach dem Kaiserschnitt gut, teilte der Kaiserhof mit. Das Kind wiege 2,5 Kilogramm und sei um 8.27 Uhr (Ortszeit, 1.27 Uhr MESZ) geboren worden. Der Name soll in einer Woche ausgesucht werden.

Damit haben sich die Hoffnungen vieler Japaner erfüllt, denn der ältesten Monarchie der Welt drohte in der übernächsten Generation mangels männlichem Nachwuchses das Aus. Der Junge steht in der Thronfolge nun an der dritten Stelle hinter seinem Onkel Kronprinz Naruhito und seinem Vater Prinz Akishino (40). „Das sind gute Nachrichten“, freute sich Ministerpräsident Junichiro Koizumi. Der 39-jährigen Mutter und ihrem Baby gehe es gut, wie japanische Medien berichteten.

Japans Fernsehsender blendeten die Nachricht von der Geburt ins laufende Programm ein, Zeitungen brachten Sonderausgaben heraus. Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko strahlten, als sie während eines offiziellen Besuchs in Sapporo im Norden des Landes ihr Hotel verließen. Vor dem Gebäude jubelte ihnen eine Menschenmenge zu und schwenkte japanische Fahnen. Kabinettsminister Shinzo Abe, der als Nachfolger von Ministerpräsident Junichiro Koizumi gilt, zeigte sich erfreut. „Es ist ein erfrischendes Gefühl, das uns an einen klaren Herbsthimmel erinnert“, sagte er.

„Ein Junge? Ich bin begeistert“, freute sich auch eine Hausfrau im Fernsehen. Viele Japaner erfuhren die frohe Nachricht während der Fahrt zur Arbeit im Radio oder auf dem Fernsehbildschirm ihrer Navigationsgeräte. „Jetzt ist die Thronfolge erst einmal sicher gestellt“, zeigte sich ein Professor und Befürworter der männlichen Thronfolge-Tradition erleichtert.

Seite 1:

Japan jubelt über einen Thronfolger

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%