Produkte aus SchweinWarum Vegetarier nicht rauchen dürfen

Schweine sind viel mehr als nur Fleischlieferanten. Die Tiere werden in Medikamenten, Gewehrpatronen und Kuchen verwertet. Schweine sind auch der Grund, warum Vegetarier und Moslems eigentlich nicht rauchen dürften.

  • 7

    7 Kommentare zu "Produkte aus Schwein: Warum Vegetarier nicht rauchen dürfen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Nach muslimischem Glauben ist der Endzustand eines Produktes ausschlaggebend, nicht das Ausgangsprodukt. Wenn eine chemische Veränderung stattfinet kann ein Produkt, auch wenn es von einem unreinem/verbotenem Tier stammt, gegessen bzw. verwendet werden, bspw. Essig.

    • So eine Zusammenstellung gibt es schon seit 2007 als Buch:

      PIG 05049 von Christien Meindertsma
      ISBN: 978-90-812413-1-1

      http://www.christienmeindertsma.com/index.php?/books/pig-05049/

    • So lange es noch Schlachthäuser gibt, gibt es auch Schlachtfelder (Tolstoi).

      Ich will die Welt nicht verbessern, mir reicht es aus, wenn ich mich verbessere.

    • Mindestens eine Aussage stimmt nicht. Cystein als Teighilfsmittel wird schon seit Jahren durch die Wacker Chemie AG durch ein Fermentationsverfahren hergestellt !
      Ansonsten wird Cystein nicht aus Schweinehaaren, sondern aus Hühnerfedern gewonnen.

    • Es ist wahrscheinlich einfacher, die Religion zu wechseln als das Schwein zu umgehen.

    • wowowow auerweiha! Das klingt schrecklich so wie du es sagst... also ich kenne überzeugt Vegetarier und Veganer... die tun sowas aus überzeugung und mitgefühl, oder eben um die Welt zu verbessern (21kg getreide = 1kg Fleisch usw...)

    • Ich glaube nicht, dass es grundsätzlich um die Vermeidung von Fleisch geht. Die Menge macht es.

      Je nach Bewusstseinszustand des Menschen bekommt ihm Fleisch, oder es schadet ihm. Wer kein Problem damit hat, dass er an eigentlich grausamen Schlacht-Abläufen mitverantwortlich ist, soll ruhig Fleisch essen.

      Aber je sensibler ein Mensch wird, um so mehr spürt er, dass der im Fleisch verankerte Todesschmerz ihm nicht bekommt.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%