Ralph Siegel muss in die Qualifikationsrunde
Wettprofis glauben an Grand-Prix-Sieg von Max

Der Sound scheppert. Mit einem kleinen Club kann der große Saal für diplomatische Empfänge im 130 Jahre alten Gebäude des deutschen Generalkonsulats in Istanbul akustisch nicht mithalten. Dennoch bahnt sich Max mit seiner Stimmgewalt seinen Weg - direkt in die Herzen der begeisterten Zuhörer.

HB ISTANBUL. So ein Heimspiel vor einigen hundert geladenen Gästen macht Mut, und den kann die deutsche Grand- Prix-Hoffnung gebrauchen, wenige Tage vor dem großen Auftritt im Finale des 49. Eurovision Song Contests in Istanbul. Auf den Schultern des angehenden Abiturienten aus dem Schwarzwald lasten Mega-Hoffnungen.

„Max macht es, Max macht es möglich“, sagt Generalkonsul Reiner Möckelmann am Dienstagabend und betätigt sich als Einheizer, als Max und sein Mentor Stefan Raab für ihren Miniauftritt endlich auf der Bühne Platz nehmen. Der 22-jährige Sänger wie gewohnt lässig auf hohem Hocker, hinter ihm Raab an der Gitarre etwas tiefer. Viele Worte macht Max ansonsten nicht. Er tut „das, was er am besten kann“, wie Raab sagt: Er singt. Nach „Zugabe, Zugabe“ verlangt es die Gäste nach „Can't Wait Until Tonight“. Die Künstler kehren zurück, und mit „Ain't No Sunshine“ folgt ein weiterer bluesiger Song. An diesem Abend liegt es greifbar in der Luft: Max soll es möglich machen, den Grand-Prix nach dem Sieg von Nicole und „Ein bißchen Frieden“ vor 22 Jahren wieder nach Deutschland zu holen.

An Rückhalt aus der Heimat fehlt es nicht. Wenn der 22-Jährige aus Waldshut-Tiengen am Samstag in der Türkei Punkte für Deutschland holen will, wird in der Kleinstadt im Schwarzwald eine große Unterstützungsparty veranstaltet - und sicher nicht nur dort. Mit der Party will die Stadt, in der Maximilian Mutzke auf dem zweiten Bildungsweg sein Abitur am Wirtschaftsgymnasium macht, zeigen, dass sie stolz auf seinen Erfolg ist. Zur Übertragung auf zwei Großbildleinwänden werden in der historischen Altstadt mehrere tausend Besucher erwartet.

Seite 1:

Wettprofis glauben an Grand-Prix-Sieg von Max

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%