Regler zum Druckausgleich möglicherweise falsch eingestellt
Neue Spekulationen über Absturz-Drama bei Athen

Blatt - Piloten des zyprischen Unglücksflugs von Alarm abgelenkt=

HB ATHEN. Die Piloten des vor rund drei Wochen abgestürzten zyprischen Flugzeuges sind einem Zeitungsbericht zufolge durch Alarmsignale so verwirrt worden, dass sie den Sauerstoffmangel an Bord nicht bemerkten.

Der deutsche Kapitän und der zyprische Co-Pilot der Boeing 737 der Fluggesellschaft Helios Airways hätten sich zudem nicht auf Englisch über Details unterhalten können, berichtete die „International Herald Tribune“ am Mittwoch unter Berufung auf das Umfeld der Ermittlungen zur Absturzursache. Vor dem Start habe die Besatzung nicht bemerkt, dass die Wartungsmannschaft ein Regler zum Druckausgleich falsch eingestellt habe. Dieses Problem könnte erklären, warum die Besatzung vor dem Absturz am 14. August östlich von Athen bewusstlos war. Damals kamen alle 123 Insassen ums Leben.

„Bis die offiziellen Ergebnisse der Untersuchungen bekannt sind, ist dies nur Spekulation“, sagte ein Ermittler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%